Community Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
5
7
8
10
12
14
15
17
19
21
22
24
26
28
29

GameTime

 


Chernarus

 


Altis

 

 

Takistan

Login

Wer ist online

Aktuell sind 195 Gäste und ein Mitglied online

  • Ray

Willkommen auf der Seite der

Realistic ArmA Gaming Community

     
  logo ragc  
   
 arma3 3 arma3sync

Repo ARMA 3 

Installationsanleitung

 

 

 

 

 

Wir suchen nach Mitgliedern welche nicht nur am reinen "Zocken" interessiert sind
Unser Motto lautet: Leben in der Lage, nicht die Feindstärke ist entscheidend sondern die Taktik


 

 

gotload


Aktuelle Lage:

Nachdem unsere Truppen die feindlichen Fallschirmjäger aus allen
betroffenen Städten eleminieren konnten, wurde die Stadt Athira
nahe unseres Stützpunktes, von Fahrzeug Kolonnen besetzt.
Unsere 2 Panzerverbände, welche am Flughafen stationiert waren
wurden durch russischen Panzerverbände überrascht und vernichtet.
Den Vormarsch der Bodentruppen in die Stadt Athira konnte am
frühen Abend des 07.11.2014 durch die Einheiten der RAGC
gestoppt werden.

Unter schweren Verlusten auf der russischen Seite stoppte der
russische Vormarsch. Unsere Pioniere haben in der Stadt Athira eine
FOB errichtet. Material sowie Fahr- und Fluggerät, darunter auch
Tauchboote, wurden nach Athira verlegt.

arma3 2014-11-17 23-17-55-33


Aufgaben:

1. Die Nato wertet dies als kriegerischen Akt, und wird entsprechend
reagieren. Truppen werden aktuell mobilisiert und für die Entsendung
in die Region vorbereitet. Die russischen Truppen versuchen einen
Landkorridor zur südlichen Insel aufzubauen. Aktuell halten NATO
Truppen den Zugang zur Insel gesichert. Wir wurden beauftragt mit
unserer Einheit den Flughafen bei Nacht zu Infiltrieren und die
feindlichen Kräfte erheblich zu schwächen, indem wir Kriegsmaterial zerstören.

2. Suchen sie den verwundeten russischen Soldaten (IVAN) welcher bei der
Eroberung der Stadt Athira freigelassen wurde. Eventuell hält er sich noch
in der Stadt auf und hat nützliche Informationen. Versuchen sie ihn lebend
zu finden, bringen sie Ihn in die FOB und verhören sie ihn.

3. Suchen sie in der Nähe der Stromgeneratoren der Solaranlagen,
nach dem Kontroll Fahrzeug. Schalten sie den Strom lautlos ab um die
Energieversorgung zu unterbrechen. Schalten sie damit alle Lichter im
Umkreis von 1,2 Kilometern aus. Damit verschaffen sie sich einen Vorteil.
Viele Rechnen nicht mit der Abschaltung und haben kein Nachtsichtgerät
dabei.

   
arma3 2014-11-17 23-08-32-61 arma3 2014-11-17 23-08-41-14

 

Modset:   Eventdaten:   Besonderheiten:
         
@BWA3   Wann: 21.11.2014   Revivetime: 1 Stunde
@CBA_A3   Wo: auf Serverport 2322   Respawn: mit gleichen Waffen
@Fennek   Briefing: 20:00 Uhr   R3F: Logistik Script
@BW_Retex_Pack   Start: 20:15 Uhr   Igiload: Verladescript
@TFAR       Loadout: - Spielerslots sind
@CSE       vorkonfiguriert
@AGM        
@ASDG_JR        
@RHS        


>>>> Zur Event Anmeldung <<<<