Community Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
6
7
8
10
11
13
14
15
17
18
20
21
22
24
25
27
28
29
31

GameTime

 


Chernarus

 


Altis

 

 

Takistan

Login

Wer ist online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Willkommen auf der Seite der

Realistic ArmA Gaming Community

     
  logo ragc  
   
 arma3 3 arma3sync

Repo ARMA 3 

Installationsanleitung

 

 

 

 

 

Wir suchen nach Mitgliedern welche nicht nur am reinen "Zocken" interessiert sind
Unser Motto lautet: Leben in der Lage, nicht die Feindstärke ist entscheidend sondern die Taktik


 
                   
     

lingor

     
                   
     

Geschichte

 

Das Land "Mbale" ( Lingor ) an der Westküste Afrikas ist nach einem Bürgerkrieg wirtschaftlich am Boden. Es handelt sich um einen  kleiner Inselstaat der bis zum Bürgerkrieg durch Seehandel als die wirtschaftlich am stärksten wachsende Region galt. Die Region wurde auch immer beliebter bei Touristen, gerade der Wassersport wie Tauchen, Jetsky fahren usw waren ein Garant für stetig steigende Touristenzahlen. Nach dem jedoch große Erdgas Vorkommen in der Region entdeckt wurden, sich dadurch russische Firmen in der Region nieder ließen, begann die Profitgier die Region kaputt zu machen.

 

Die örtliche Regierung unterschrieb, scheinbar lukrative Verträge, mit russischen Konzernen so wie russischen Rüstungsunternehmen. Nach dem friedliche Proteste der Zivilbevölkerung gegen die Ausbeutung der Region blutig beendet wurden, daraufhin die örtliche Regierung den Ausnahmezustand verhängte, wuchs der Widerstand der lokalen Stämme. Diese schlossen sich teilweise zusammen und begannen mit dem militärischen Widerstand gegen die Regierung.

 

Da die Verträge mit der russischen Industrie an den Frieden in der Region geknüpft waren, wurden diese nach dem Ausbruch des Bürgerkriegs für nichtig erklärt. Die russische Regierung stellte aus Verbundenheit noch einige ausrangierte russische Panzer und Helikopter bereit.

 

Lage

 

Die NATO hält sich noch bedeckt aber angesichts der russischen Einmischung wird aktuell das weitere Vorgehen geprüft.

 

Auftrag

 

Ihr Auftrag in der Region lautet zunächst Sicherung der Humanitären Lage. Versorgungsgüter an die Zivilbevölkerung verteilen, Schutz der Bevölkerung vor Übergriffen der Regierungstruppen. Ein Amerikanischer Flugzeugträger die USS Freedom wurde in die Region beordert. Dieser dient uns vor erst als Ausgangsbasis für unsere Operationen.

 


 

Ausrüstung der AFR Fraktion

 

 Bewaffnung:
  •  russische Gewehre aller Bauarten
 Radfahrzeuge:
  • Land Rover
  • Geländewagen
  • ausgemusterte russische LKWs
 Panzer:
  • ausgemusterte russische T72
  • ausgemusterte russische Radpanzer
 Helikopter:
  • MD500
  • ausgemusterte russische MI8
  • ausgemusterte russiche Kampfjet MIG

 

 

Ausrüstung der Bundeswehr

 

 Bewaffnung:
  •  Komplettes Arsenal der Bundeswehr
 Radfahrzeuge:
  • Eagle
  • Eagle FLW100
  • TPz Fuchs
  • TPz Fuchs Pionier
  • BAT Fuchs
  • Treibstoff LKW
  • Fahrzeug Munitions LKW
  • Basenbau LKW
 Panzer:
  • SPz Marder
 Helikopter:
  • Little Bird
  • NH90
  • CH53
Boote:
  • Schauchboot
  • Kampfboot
  • Einsatzboot
  • U-Boot ( SDV )

 


 

Erste Mission

 

Lage

 

Der Weilen wurde ein KSK Team entsandt um Informationen über und in der Region zu sammeln. Leider wurden die Kameraden enttarnt. Anscheinend mit Hilfe des KGB. Die Regierungstruppen sind daher in erhöhter Alarmbereitschaft. Das Team scheint zwar lebend gefangen genommen worden zu sein, jedoch ist der genaue Standort unklar.

 

Aufgaben

 

Die Aufklärung hat ergeben das mindestens ein KSK Soldat, höchstwahrscheinlich der Kommandant, in ein Gefängnis im Norden verbracht worden ist. Uns wurden Bilder zugespielt auf denen der Soldat über zugerichtet aussieht. Eine Drohnen Aufklärung war in dem Gelände bedingt möglich. Folgende Bilder konnten durch die Aufklärung bereitgestellt werden. Befreien sie den Gefangenen und versuchen sie den Rest des Teams zu lokalisieren. Evakuieren sie alle Team Mitglieder zum Flugzeugträger.

 

Bildmaterial

 

 ArmA 3 Screenshot 2018.02.14 16.31.19.02 copy    prison
     
    prison2

 


 

Missionsdaten

 

 Wetter:
  •  Klar, Wolkenfrei
 Uhrzeit Ingame:
  •  22:30 Uhr
 Zeitansatz:
  •  4 - 5 Stunden
 Wind:
  •  gering bis Windstill

 

 

     
       
       
     
  EventDaten:     Mod-Set:
           
    Datum: 23.02.2018   Operation Sweeper
    Uhrzeit: 20:45 Uhr  
    Lagebesprechung: 20:30 Uhr  
         
         
    bt anmeldung 0