Community Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
5
7
8
10
12
14
15
17
19
21
22
24
26
28
29

GameTime

 


Chernarus

 


Altis

 

 

Takistan

Login

Wer ist online

Aktuell sind 72 Gäste und ein Mitglied online

  • Sani112

Willkommen auf der Seite der

Realistic ArmA Gaming Community

     
  logo ragc  
   
 arma3 3 arma3sync

Repo ARMA 3 

Installationsanleitung

 

 

 

 

 

Wir suchen nach Mitgliedern welche nicht nur am reinen "Zocken" interessiert sind
Unser Motto lautet: Leben in der Lage, nicht die Feindstärke ist entscheidend sondern die Taktik


 
                   
                   
    Stellungnahme zu Diskussionen um ARMA 3 und ARMA 4      
     

 

     
                   
     

Wir das RAGC sind nun seit 5 1/2 Jahren existent. Wir haben viel Zeit in ARMA 2 verbracht, haben gelernt mit den Bugs zu leben oder sie zu umgehen. Haben den Content den die Community erstellt und zur Verfügung gestellt hat, schätzen gelernt. In ARMA 2 hatten wir nicht das Problem mit dem fehlendem Content, denn die gesamte Community hat kontinuierlich daran gearbeitet. 1 Jahr bevor ARMA 3 heraus kam war ARMA 2 so stabil wie nie zuvor und es war genügend Content vorhanden um damit Milsim wie wir es anstreben zu spielen.

 

Nachdem ARMA 3 released wurde, haben wir und viele andere, uns wehement gegen den Wechsel zu ARMA 3 gewehrt. Der Mangel an Content war einfach zu groß. Die Community hatte sich dann, entgegen der Vergangenheit, um Content gekümmert wie "GoKarts" usw. Somit lag die Contententwicklung für den Milsim Bereich brach. Nach sage und schreibe 2 Jahren war dann ein Grundstock an gewohntem Content ( ACE usw. ) vorhanden. Erst ab da haben wir begonnen uns mit ARMA 3 auseinander zu setzen. 

 

Jetzt sind wir langsam wieder am selben Punkt angekommen. ARMA 3 läuft dank der 64bit Version stabil und flüssig wie nie zuvor. Der Bundeswehr Content wächst durch Redd´n´Tank ernorm und rasch.

 

Wir haben so viele Karten welche wir noch nie oder nur kurz gespielt haben, so viel Content den wir noch nie richtig eingesetzt haben. Daher gebe ich ARMA 3 rein von der Spielzeit die wir damit verbringen können noch mindestens 3 Jahre. Sollte es ein ARMA 4 geben, werden wir es uns natürlich anschauen, aber eben immer unter den Gesichtspunkten des MilSim.

 

Und man muss immer sehen wie viel Arbeit in den Mods steckt. Wie viel Zeit die Community investiert damit wir die MilSim so spielen können wie wir es heute tun. Selbst bei einem Release von ARMA 4 dauert es seine Zeit bis entsprechend durch die Community Content geliefert werden kann. Sofern diese überhaupt die Motivation besitzt, abhängig von den Möglichkeiten die Bohemia dann bietet.

 

Also keine Panik wir werden noch sehr lange ARMA 3 spielen können. :-)