Allgemein

Server

Mediathek

Youtube Channel

Baker

 

Bundeswehr

 

Die Rekruten

Login

Community Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
5
6
7
9
10
12
13
14
16
17
19
20
21
23
24
26
27
28
30
31

GameTime

 


DEUTSCHLAND (Celle)

 


UKRAINE (Altis)

 

 

AFGHANISTAN (Takistan)

Wer ist online

Aktuell sind 109 Gäste und ein Mitglied online

  • Bandes

Willkommen auf der Seite der

Realistic ArmA Gaming Community

     
  logo ragc  
   
 arma3 3 arma3sync

Repo ARMA 3 

Installationsanleitung

 

 

 

 

 

Wir suchen nach Mitgliedern welche nicht nur am reinen "Zocken" interessiert sind
Unser Motto lautet: Leben in der Lage, nicht die Feindstärke ist entscheidend sondern die Taktik


     
USK RAGC

FSK und USK Richtlinien der RAGC

 

FSK 25 für alle Beitrittswilligen

 USK 20 für alle Eventteilnehmer
Aufnahme als Mitglied frühestens nach 3 Monaten ( Probezeit )

FSK 25
 

Redd'n' Tank Vehicles ins REPO aufgenommen ++++ Kampagne auf Grundlage der Bundeswehr Mali Mission startet ab Ende Januar 2018

                   
    Punkt 50x50 0 zurück zur Übersicht          
                   
      Es geht hierbei in erster Linie darum die Speicheradressierung von ARMA im Multiplayer anzupassen. Standardmäßig adressiert ARMA 1024 MB an Arbeitsspeicher. Dies können wir nun anpassen auf 8192 MB. Diese Anpassung führt in der Regel zu einer Erhöhung der Frameraten um 3-5 Frames.      
                   
      Folgende Schritte müssen hierfür ausgeführt werden:      
                   
      Im Suchfeld von Windows secpol.msc eintragen und ausführen;
Dies öffnet das Einstellungsmenü der lokalen Sicherheitsrichtlinie. in manchen Fällen kann es bis zu 1-2 minuten dauern, bis das Fentster erscheint - das ist normal.
     
                   
      secpol1      
                   
     

secpol2

     
                   
                   
      Jetzt ins Untermenü Lokale Richtlinie / Zuweisen von Benutzerrechten wechseln und auf der rechten Seite den Eintrag Sperren von Seiten im Speicher mit einem Doppelklick öffnen.      
                   
     

secpol3

     
                   
                   
      folgendes Fenster öffnet sich:      
                   
     

secpol4

     
                   
                   
      Normalerweise stehen hier keine Einträge drinn. Hier müsst Ihr nun Eueren Windows-Benutzer oder eine Gruppe in der Ihr Mitglied seid hinzufügen. Das macht Ihr mit einem Klick auf Benutzer oder Gruppe hinzufügen      
                   
     

secpol5

     
                   
                   
      Hier den Benutzername oder den Gruppennamen eintragen und mit OK bestätigen.
Wenn Ihr eine vordefinierte Gruppe wie Adinistratoren hinzufügen möchtet, dann müsst Ihr vorher den Objekttyp Gruppen hinzufügen. Die Einstellung findet Ihr wenn Ihr auf Objekttypen klickt.
     
                   
     

secpol5 1

     
                   
                   
     

Nachdem wir nun die Gruppe oder den User hinzugefügt haben, bestätigen wir dies noch einmal mit OK. Jetzt muss der PC neugestartet werden. Nach dem Neustart haben wir alle Anpassungen an Windows erfolgreich vorgenommen.

Nun müssen wir noch Anpassungen an ARMA vornehmen. Hierzu brauchen als erstes die Datei tbbmalloc.dll - diese müsst ihr downloaden und anschliessend im ARMA Verzeichnis in der Ordner dll einfügen.

     
                   
     

secpol7

     
                   
                   
     

Jetzt müsst Ihr nur noch im ARMA 3 Sync oder in eurer Verknüpfung, den folgenden Befehle als Parameter hinzufügen.

Bitte den kompletten roten Befehl einfügen:

für 8 GB:

     -malloc=tbbmalloc -maxMem=8192 -high

 

für 4 GB:

     -malloc=tbbmalloc -maxMem=4096 -high

 


im ARMA 3 Sync sieht das wie folgt aus:

     
                   
     

secpol6

     
                   
                   
     

Jetzt könnt ihr ARMA einmal starten, tretet einem Multiplayerspiel bei und spielt ein wenig. Wenn ihr fertig gespielt habt könnt ihr einmal zum test die Log Datei anschauen und prüfen ob die Änderungen wirklich gegriffen haben.

Dazu geht ihr wieder ins ARMA 3 Spieleverzeichnis und sucht die Dateien die mit Malloc beginnen - z.B. malloc_29ec.log

     
                   
     

secpol9

     
                   
                   
     

Diese Datei öffnet Ihr und prüft ob die gesetzten Werte maxMem nun vorhanden sind.

Zu Beginn steht hier in der Regel 1024 MB; nach der Anpassung sollte es nun wie folgt aussehen:

     
                   
     

secpol10

     
                   
                   
    Punkt 50x50 0 zurück zum Anfang          
    Punkt 50x50 0 zurück zur Übersicht          
arma3 2016-07-18 11-52-43-12
arma3 2016-08-21 22-57-40-89
arma3 2016-08-21 23-19-25-92
Background_Celle_2
Background_Celle_5
arma3 2016-08-17 17-24-54-79
arma3 2016-08-21 23-11-40-92
Background_Celle_3
Background_Celle_4
Background_Celle_6
arma3 2016-08-21 22-56-25-91
arma3 2016-08-17 17-52-08-02
arma3 2016-07-13 22-15-21-90
arma3 2016-08-21 22-52-35-91
bg_1
arma3 2016-08-17 17-35-23-01
Background_han
Background_Celle