Community Kalender

GameTime

 


Chernarus

 


Altis

 

 

Takistan

Login

Wer ist online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Willkommen auf der Seite der

Realistic ArmA Gaming Community

     
  logo ragc  
   
 arma3 3 arma3sync

Repo ARMA 3 

Installationsanleitung

 

 

 

 

 

Wir suchen nach Mitgliedern welche nicht nur am reinen "Zocken" interessiert sind
Unser Motto lautet: Leben in der Lage, nicht die Feindstärke ist entscheidend sondern die Taktik


     
USK RAGC

FSK und USK Richtlinien der RAGC

 

FSK 25 für alle Beitrittswilligen

 USK 20 für alle Eventteilnehmer
Aufnahme als Mitglied frühestens nach 3 Monaten ( Probezeit )

FSK 25
 


ALiVE

                   
    Punkt 50x50 0 zurück zur Übersicht          
                   
      Das Erstellen einer Mission ist immer ein großer Schritt oder Hindernis, weil man nicht weis welche Module soll ich jetzt nehmen, was muss ich überhaupt platzieren usw. Eine kleine Hilfestellung möchte ich im folgenden Tutorial bieten.      
                   
     
     
      die ersten Schritte im Editor      
     

 

  • eine spielbare Einheit ( wichtig beim setzen weiterer Einheiten - die Reihenfolge kann danach nicht mehr geändert werden ), benennt diese mit s1. Alle weiteren Einheiten mit einer fortlaufenden Nummerierung versehen s2,s3,usw.....
  • eine Spiellogic mit dem Namen "Server" - klickt im Editor oben rechts auf Systeme (F5) -> Dann auf Logikentitäten -> Dort auf Objekte\Spiel-Logik -> nun klickt auf die Map und dort sollte eine Logik gesetzt werden. Diese nennt ihr nun Server.

 

 Server    Spiellogik: Server (Fahnensymbol)

 

  • Nun solltet ihr der Mission einen Namen geben
  • klickt oben auf "Atribute"
  • die folgenden Punkte müssen eingestellt werden. ( Allgemein - Mehrspieler - Umgebung - Garbage )
 Atribut Allgemein    
 Atribute Allgemein  

Titel: Hier muss der Name der Mission eingegeben werden

Autor: Hier sollte der Name des Missionserstellers eingetragen werden

Unabhängige Zugehörigkeit: Klickt auf die Symbole um zwischen "verfeindet oder befreundet" zu wählen

Scenario binarisieren: Ohne Binarisierung ist die mission.sqm lesbar, mit der Binarisierung soll die Mission schneller laden da die mission.sqm anders aufgebaut wird.

     
Atribute Garbage    
Atribute Garbage  

Leichen löschen: was soll bei welcher Menge gelöscht werden

Fahrzeugwracks löschen: was soll bei welcher Menge gelöscht werden

     
Atribute Mehrspieler    
Atribute Mehrspieler  

Spielmodus: wähle den Spielmodus aus

Min. Spieler: wie viele Spieler sind nötig um die Mission zu starten

Max. Spieler: wie viele Spieler können max. mitspielen

KI einschalten: gibt an ob spielbare Einheiten durch KI aufgefüllt werden sollen

Respawn: einschalten

Einzelspieler-Todesbildschirm: ausschalten

     

 

  • Nun solltet ihr das folgende Script Packet herunterladen ( Scriptsammlung )
  • Nachdem ihr die Mission benamt und gespeichert habt, solltet ihr in eurem Windows unter "Eigene Dokumente -> ARMA3" einen Ordner haben mit dem Namen "MPMissions". Sollte dieser nicht existieren legt ihn bitte genau so an. Speichert nun eventuell die Mission noch einmal neu unter dem Ordner MPMissions.
  • Es wird beim speichern automatisch ein Ordner angelegt mit "Missionsname.Mapname" . Ein kleines Beispiel "Heimatfront.mgb_celle2"
  • Wenn ihr den Ordner öffnet sollte dieser eine Datei enthalten mit dem Namen "mission.sqm"
  • Entpackt nun den Inhalt der Skriptsammlung in den Ordner
  • Nun öffnet ihr die Datei "description.ext", mit dem Editor. Hier sollten nun folgende Punkte geändert werden. ( author, onLoadName, gameType, minPlayers, maxPlayers )
  • Zum Schluss müsst ihr nun noch einmal die Mission in ARMA speichern

 

Nun könnt ihr im Grund genommen damit beginnen entweder Module von ALiVE zu setzen oder Trigger für DAC KI setzen. Solltet ihr eine kleine Mission planen wäre jetzt ein guter Zeitpunkt sich einen Missionsort zu suchen. Platziert die Einheiten welche ihr gesetzt habt an der gewünschten Startposition. Sollen die Einheiten in einem Fahrzeug, Flugzeug oder Boot beginnen kann man diese dort platzieren wo man einen Respawnpunkt geplant hat. Anschließend müssen die Einheiten mit folgendem Schritten Synchronisiert werden.

 

 

     
                   
       to be continued .....      
             
     
     
      Gruppieren / Synchronisieren      
             
     

Einheiten in Laderaum von Fahrzeug, Flugzeug, Boot

  • Rechte Maustaste auf die Einheit
  • ganz oben steht dann "synchronisieren mit"
  • nun müsst ihr "cargo oder Laderaum" auswählen
  • nun habt ihr eine Linie an eurem Mauszeiger, klickt nun das Fahrzeug an in der die Einheit sitzen soll
  • fertig. Die Einheit startet jetzt beim joinen in dem genannten Fahrzeug.
     
             
     
     
      ALiVE Konfiguration      
             
             
             
     
     
      DAC Konfiguriaton      
             
     

Für die Konfiguration von DAC gibt es einige Dinge, welche eingestellt und angepasst werden müssen. In die Init.sqf muss folgende Zeile eingefügt werden. Hiermit wird das DAC Skript initialisiert.

 

Eintrag in Init.sqf bei normalem Server

DAC_Basic_Value = 0;
execVM "DAC\DAC_Config_Creator.sqf";

Eintrag in Init.sqf bei Verwendung von Headless Client

//==Headless Client Bonny======
if (player == Bonny) then {
                                                    
    isHeadlessBonny=true;
                                                    
DAC_Basic_Value = 0;
execVM "DAC\DAC_Config_Creator.sqf";
};

 

Nun setzt ihr im Editor einen Auslöser. Der Auslöser muss quadratisch sein. Stellt die Größe ein die eure Zone haben soll.

Auslöser Konfiguration

Bedingung: time > 120

Bei Aktivierung: fun = ["z1",[1,0,0],[3,2,12,4],[3,3,60,15],[3,3,60,15],[],[0,6,0,0]] spawn DAC_Zone;

 

In der Zone werden jetzt 3 Infantrie Trupps, 3 Radfahrzeug Konvoi´s, sowie 3 Panzer Gruppen gespawnt. Eine genaue Info zu den einzelnen Punkten findet ihr in der folgenden Doku: DAC 3.1b Readme

     
                   
     
     
      Scripte einfügen / verwenden      
             
     

Die folgenden Skripte werden in RAGC Missionen standardmäßig benötigt und sollten auch verwendet werden um den Standard aufrecht zu erhalten.

 

Standard Skripte

 

- Init.sqf ( Hier werden grundlegende Einstellungen gesetzt, Spawn von Basen, TFAR Frequenz Konfig, R3F Initialisierung )
- description.ext ( Hier werden grundlegende Missionsparameter gesetzt )

- cScripts ( Loadout Skripte des RAGC, Standard Ausrüstung, Kisten Befüllung, RAGC Kisten Befüllung )

- DAC Server ( DAC Ordner konfiguriert auf Server, optimal zum testen )

- DAC Headless ( DAC Ordner konfiguriert auf HeadlessClient Bonny )

- R3F ( Logistic Skript )

 

Optionale Skripte

 

- Delete Animals ( löscht alle Tiere welche auf der Karte platziert werden )

- Intro Überflug ( Ein Skript mit dem man ein Intro wie auf Celle erstellen kann )

- x_reload ( Ein Repair Skript mit dem man einen Repair Point simulieren kann )

 

x_reload wird wie folgt initialisiert

Einen Auslöser erstellen, Größe festlegen.

Bedingung: this and ((getpos (thislist select 0)) select 2 < 1)

Bei Aktivierung: _xhandle= [(thislist select 0)] execVM "x_reload.sqf";

 

     
             
     
     
      Tools      
             
      - BiTools ( https://community.bistudio.com/wiki/BI_Tools_2.5 )      
      - Armaedit ( http://www.armaholic.com/page.php?id=1455 )      
     
     
                   
    Punkt 50x50 0 zurück zum Anfang          
    Punkt 50x50 0 zurück zur Übersicht